Europaschule
Berufskolleg Barmen

Zweites Projekttreffen des internationalen Schülerunternehmens Europefly auf Gran Canaria

Zweites Projekttreffen 

Wir Schülerinnen und Schüler der FA114 und HA115 führen im laufenden Schuljahr ein internationales Juniorunternehmen mit Niederlassungen in Wuppertal, Las Palmas de Gran Canaria (Spanien) und Lens (Frankreich). Unser Unternehmen Europelfly ist in der Touristikbranche tätig und bietet dort Reisepakete in NRW/Region Düsseldorf, Köln und Wuppertal – insbesondere für junge Leute – an, die in Form eines Katalogs und auf einer Website vorliegen. In der Woche vom 9. bis zum 13. Mai 2016 fand die zweite Projektwoche mit unseren spanischen und französischen Unternehmern an unserer Partnerschule, IES Santa María de Guía, auf Gran Canaria statt.

 

Weiterlesen...

Duales System und bilingualer Unterricht in Katalonien auf dem Vormarsch

Gabriela Rost und Ulrich Hasse fuhren in der letzten Aprilwoche zu unserer Partnerschule in Lleida. 

 

Weiterlesen...

Praktikumsplatzbörse

 

Eine Delegation vom Berufskolleg Barmen Europaschule, bestehend aus Gabriela Rost, Gerhard Jaksch und Ulrich Haase, nahm vom 17. bis 18. März 2016 am 6. NETINVET Treffen in Lissabon teil.

 

 

 
     

Weiterlesen...

Erasmus Key 2 Treffen beim BK Barmen Europaschule

 

Zum Beginn des neuen Jahres luden wir unsere französischen und spanischen Erasmus+ Partner zum Projekttreffen nach Wuppertal ein (10.01. - 16.01.2016). Unser Thema heißt "Entrepreneur Spirit" und hier wurden die Ergebnisse der an den drei Schulen arbeitenden Juniorfirmen besprochen und weitere Ziele verabredet.

Weiterlesen...

Besuch der Partnerschule in Montpellier

 

Durch Vermittlung unserer langjährigen Partnerschule aus Apeldoorn lernten wir über das NETINVET-Netzwerk das Lycee International Jules Guesde in Montpellier kennen. NETINVET bringt Institute zusammen, die Praktikumsplätze für ausländische Partner zur Verfügung stellen und dafür im Gegenzug auch für die eigenen Lernenden Praktikumsplätze und Betreuung zur Verfügung gestellt bekommen. Vorstellungen, Details und Wünsche lassen sich nur sehr schwer per E-Mail austauschen. Deshalb flogen Gerhard Jaksch und Ulrich Haase am 17.11.2015 für 2 Tage nach Montpellier. Sie lernten die Schule und einige KollegInnen kennen. In den freundschaftlichen Gesprächen wurden die offenen Fragen geklärt: im Mai / Juni 2016 kommen 5 französische SchülerInnen in Wuppertaler Unternehmen und unsere Fremdsprachenassistenten fahren im nächsten Schuljahr nach Montpellier.

Weiterlesen...

Exkursion der Großhandelsklasse GH114

Hamburg vom 24.04.2016 – 27.04.2016

Hamburg Tag 1: Ankunft

Nach einer problemlosen Zugfahrt kamen wir an unserem Hostel an, welches zentral gelegen war. Nachdem wir eingecheckt haben und uns kurz frisch machen konnten, starteten wir gemeinsam in Richtung Speicherstadt zum Besuch des „Hamburg Dungeons“. Dort wurde uns Hamburgs Geschichte auf einer gruselig schaurigen Art näher gebracht. Den Tag ließen wir mit einer kleinen Besichtigungstour auf einer Fähre durch den Hamburger Hafen ausklingen.

 

Weiterlesen...

Human Hacking – Der Mensch als schwächstes Glied

 Um was es beim Ökonomentag gehen soll, darauf verweist der Referent Tobias Erdmann, Geschäftsführer des Systemhauses Erdmann, gleich zu Beginn der Veranstaltung: Wer nicht wolle, dass sein Handy gleich ausgelesen und dies via Beamer öffentlich gemacht werde, der solle das Handy doch bitte gleich ausmachen.

  

Es gibt sofort Unruhe in der Aula, eiliges Suchen nach dem Handy in Schul- oder Hosentasche, dann schnelles Tippen und Abmelden, erste Seufzer sind zu hören. Offensichtlich trifft Tobias Erdmann bei den Zuhörerinnen und Zuhörern einen wunden Punkt; die die Sorge, dass private Daten aus PC, Laptops und Handys ungefragt an die Öffentlichkeit gelangen, haben die Teilnehmer des Auditoriums schon mitgebracht.

Weiterlesen...

Erstes Projekttreffen des internationalen Schülerunternehmens in Wuppertal

Erstes Projekttreffen 

Wir Schülerinnen und Schüler der FA114 und HA115 führen im laufenden Schuljahr ein internationales Juniorunternehmen mit Niederlassungen in Wuppertal, Las Palmas de Gran Canaria (Spanien) und Lens (Frankreich). In der Woche vom 11. Januar bis zum 15. Januar fand die erste Projektwoche mit unseren spanischen und französischen Unternehmern an unserer Schule in Wuppertal statt.

Weiterlesen...

Die Fachschule für Wirtschaft verabschiedet die Studierenden der WF112

Neunzehn frisch gebackene Fachschulabsolventen konnten wir Ende Januar mit ihren Zeugnissen verabschieden.

Weiterlesen...

Immatrikulationsfeier der FHM-Studenten

In diesem Jahr konnten wir im Studienzentrum des Fördervereins zwölf Studenten begrüßen, die sich zum Integrierten Studium entschlossen haben, die also neben der Fachschule auch ein Fernstudium an der FHM Bielefeld absolvieren und den Abschluss des Bachelors anstreben.

Weiterlesen...

Projektpräsentation der Fachschule für Wirtschaft

 am 26. September 2015

 dfgsgsdgdsgg

Weiterlesen...

Abschlussfeier Berufsschule

Während  einer Feierstunde  in unserer Aula, haben wir unsere diesjährigen Berufsschulabgänger verabschiedet. Hierbei zeigte sich wieder einmal die Vielfalt unserer kaufmännischen Berufsfelder.

 

Weiterlesen...

Schulministerin zu Besuch an unserer Schule

Am Dienstag, dem 12.05.2015 war in den ersten beiden Stunden unsere Schulministerin Frau Löhrmann mit zwei Mitarbeiterinnen, Frau Wenning und Frau Kerstges zu Gast.

Weiterlesen...

Europatag 2015

Unter dem Motto,

„Europa verändert sich!“

führte unsere Europaschule am 30. April 2015 seine 20. Europaveranstaltung durch.  

Weiterlesen...

Projektfahrt zur politischen Bildung nach Berlin

Besuch im Bundestag bei Manfred Zöllmer

Besuch der FA112 im Bundestag bei Manfred Zöllmer.
Gruppenfoto auf der Kuppel des Reichstagsgebäudes.

Weiterlesen...

NETINVET General Assembly

Am 23. und 24. März 2015 fand in Berlin die jährliche Generalversammlung von NETINVET statt.

NETINVET ist ein Netzwerk von vor allem Schulen aus verschiedenen europäischen Ländern, die sich gegenseitig unterstützen, Praktikumsplätze im Logistik- und Internationalen Handelsbereich zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen...

Fachoberschule Klasse 12 nun auch in Teilzeitform

Ab dem kommenden Schuljahr bieten wir die Fachoberschule Klasse 12 auch in Teilzeitform an. Das heißt, Sie können sich im Abend- und Samstagsunterricht innerhalb von zwei Jahren ausbildungs- oder berufsbegleitende auf Ihre Fachhochschulreife vorbereiten. So können Sie parallel zur Ausbildung und ohne Zeitverlust auch eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben. Informieren Sie sich hier genauer.

15.03.2015

Anmeldung

Termine für die Anmeldeberatung hier

Chaos macht Schule -

Ökonomentag 2015 mit dem "Chaos Computer Club" an der Fachschule für Wirtschaft

28.2.2015

Weiterlesen...